Merkur

Secrets of India von Merkur

Zu den Klassikern des Merkur-Universums gehören natürlich Triple Chance oder auch Titel wie Magic Mirror und Gold of Persia. Andere Slots gehen dabei manchmal unter, obwohl sie lukrative Features mit sich bringen – so wie Secrets of India, das 50 Gewinnlinien, Freispiele und ein ganz besonderes Wild mitbringt.

Das Spielprinzip von Secrets of India

Secrets of India wird auf fünf Walzen und satten 50 Gewinnlinien gespielt. Das Verteilen der Einsätze bleibt dennoch einfach und wird wie gewohnt über Cent- beziehungsweise Euro pro Linie bewerkstelligt (andere Slots führen bei derart vielen Gewinnlinien das manchmal verwirrende Münzwertsystem ein). Pro Linie kann der Spieler zwischen einem und 40 Cent setzen, sodass bei 50 Gewinnlinien Rundeneinsätze von 50 Cent bis 20 Euro entstehen. Der Einstieg fällt Anfängern also besonders leicht, doch auch Highroller werden bei 20 Euro pro Runde nicht enttäuscht sein.

Die Maximalgewinne sind dabei sowohl vom Einsatz als auch von den Symbolen abhängig. Der weiße Tiger, der als einziges Symbol gestapelt auftaucht, ist das lukrativste – bei einem Vollbild gewinnt der Spieler hier einen Maximalbetrag von 400 Euro, was dem 1.000-Fachen des Linieneinsatzes entspricht.

Die Bonusfunktionen von Secrets of India

Zu Beginn wurde es bereits angesprochen: Secrets of India bringt einige Bonusfunktionen mit sich, ein Scatter und ein Wild Symbol. Das Scatter Symbol, das von der Blume verkörpert wird, zahlt das hundertfache des Linieneinsatzes aus, wenn es drei Mal auftaucht, und schaltet zudem zehn Freispiele frei. Während des Freispiels können einmalig weitere fünf Freispiele hinzugewonnen werden.

Das Wild Symbol (das indische Mädchen) ersetzt alle anderen Symbole bis auf das Scatter und kann so Gewinnlinien vervollständigen. Das Besondere an diesem Wild ist jedoch, dass während der Freispiele in jeder Runde ein weiteres Wild auf den Walzen zwei, drei, vier und fünf hinzukommt, sodass die Gewinnchancen schnell steigen.

Mit Risikofunktion die Gewinne vervielfältigen

Was wäre ein Merkur Slot wie Secrets of India ohne Risikoleiter? Natürlich ist die beliebte Risikofunktion auch hier an Bord, sodass der Spieler seine Rundegewinne mit ein wenig Glück auf bis zu 140 Euro vergrößern kann. Wem die Risikoleiter zu spannend ist, der kann sein Glück auch mit der Kartenfunktion versuchen – hier setzt der Spieler einfach auf Rot oder Schwarz. Jede richtige Entscheidung bedeutet eine Verdoppelung, jede falsche lässt den Gewinn leider komplett verschwinden.

Secrets of India macht mit seinen 50 Gewinnlinien, der schönen Verknüpfung von Freispielen und Wild Symbolen und der typischen Risikofeatures einen sehr guten Eindruck. Der Titel braucht sich nicht hinter den Klassikern verstecken und sollte unbedingt einmal im Sunmaker Casino ausprobiert werden.

Comments are closed.

Powered by: Wordpress