Merkur

Triple Chance – der Merkur-Slot im Rampenlicht

In der deutschen Spieler-Gemeinde sind die Merkur Spiele eine der beliebtesten Slot-Reihen. Die Spielautomaten werden von der deutschen Gauselmann Gruppe entwickelt, die auch für die Umsetzungen im Internet im Sunmaker Casino sorgt. Einer der erfolgreichsten Titel ist dabei Triple Chance, ein Slot, der mit dem beliebten Früchte-Setting und einer exklusiven Online Version namens Double Triple Chance lockt.

Triple Chance gehört zu den Klassikern der Merkur-Reihe. Trotz des relativ simplen Spielprinzips – oder vielleicht genau deswegen – ist die Fangemeinde groß. Zum Erfolg im Internet trägt vor allem die überarbeitete Version des Spielautomaten namens Double Triple Chance bei, die die Gewinnchancen des Spielers während des lukrativen Rewin-Features verdoppelt.

Einsätze und Gewinnmöglichkeiten

Bei Triple Chance handelt es sich um einen klassischen 3-Walzen-Slot mit insgesamt 5 fixen Gewinnlinien. Die Einsätze werden hierbei nicht auf Gewinnlinien verteilt, sondern “pauschal” pro Spin abgegeben. Sie liegen zwischen 5 Cent und 10 Euro pro Spin. Wie bei allen Slots gilt auch hier: je höher der Einsatz, desto höher der Gewinn – bei einem 7er-Vollbild bedeutet dies beispielsweise einen Gewinn von 7,50 Euro bei 5 Cent Einsatz und satten 1.500 Euro bei 10 Euro Einsatz. Der Spieler erhält demnach das 150-fache seines Einsatzes wieder.

Die Version Double Triple Chance ändert an Einsätzen, Gewinnlinien oder Gewinnmöglichkeiten erst einmal nichts – der Unterschied wird erst beim Rewin-Bonusfeature klar.

Bonusfunktionen bei Triple Chance

Im normalen Spielbetrieb passiert im Grunde genommen wenig Neues – der Spieler hofft hier auf vollständige Gewinnreihen. Spannend wird es allerdings, wenn ein Vollbild aufgedeckt werden kann, denn nun startet der Slot das sogenannte Rewin-Feature. Hierbei eröffnet sich dem Spieler eine Art Glücksrad und auch der Unterschied zwischen Triple Chance und Double Triple Chance wird hier deutlich: Während bei Triple Chance auf dem Glücksrad insgesamt vier Felder abgebildet sind, wovon drei einen Gewinn auszahlen und eines zum Stopp der Bonusfunktion führt, sind es bei Double Triple Chance insgesamt sieben – sechs Gewinnfelder und ein Stopp-Feld. Das “Double” im Namen weist also auf die verdoppelten Gewinnmöglichkeiten beim Rewin-Feature hin.

Mit den Risikofunktion Gewinne vervielfältigen

Kommt es während der Spielrunden zu einem Gewinn, können sowohl bei Triple Chance als auch bei Double Triple Chance die Gewinne vervielfältigt werden. Hierfür stehen die Karten-Risikofunktion und die Merkur-Risikoleiter zur Verfügung. Bei der Kartenrisikofunktion setzt der Spieler auf eine Kartenfarbe (Rot oder Schwarz) und hofft auf die Richtige getippt zu haben, um seinen Gewinn zu verdoppeln. Bei der Risikoleiter wiederrum klickt der Spieler sich per Zufallsprinzip eine Leiter hoch, um die Gewinne zu vervielfältigen – wer hier allerdings zu weit nach unten fällt, hat am Ende den kompletten Gewinn verloren.

Triple Chance sowie die verbesserte Version Double Triple Chance gehören mit ihren drei Walzen, dem Spielprinzip und dem Früchte-Setting zu den Urgesteinen der Slots – dem Spielspaß tut die Einfachheit jedoch keinen Abbruch. Wer ein wenig echte Slot-Nostalgie spüren möchte, kann beide Slots ohne Download, und sogar ohne Anmeldung im Fun-Modus im >Sunmaker Casino ausprobieren.

Comments are closed.

Powered by: Wordpress